Weingärten

In bester Lage: Unsere Weingärten

Hier finden Sie eine interaktive Riedenkarte mit ausführlichen Beschreibungen der Premium-Lagen des Sattlerhofs.

Die Weingärten erstrecken sich auf vier wichtige Rieden:

Ried Kranachberg

Ried Kranachberg (Große STK Lage®) erstreckt sich zwischen Gamlitz und Leutschach und ist primär mit Sauvignon blanc (ca. 90%) ausgepflanzt. Die einmalige Zusammensetzung dieser Böden (kalkhältige Sande mit Hellglimmer) verleiht den Weinen eine unverkennbare Würze mit unverwechselbarer Frucht.

Ried Sernauberg

Ried Sernauberg (Erste STK Lage®) ist eine nach Südosten ausgerichtete Kessellage mit extrem steilen Hängen aus feinen Sandböden mit schottriger Auflage. Hier gedeihen vorwiegend Sauvignon blanc und Muskateller.

Ried Pfarrweingarten

Ried Pfarrweingarten (Große STK Lage®) ist eine kleine, gut geschützte Südkessellage, die ausschließlich vom Sattlerhof bewirtschaftet wird. Die Böden aus Muschel- und Korallenkalk bieten exzellente Bedingungen für Burgundersorten.

Ried Kapellenweingarten

Neu: Seit 2014 sind die ersten Weine aus der Riede Kapellenweingarten erhältlich. Mit einer Sehöhe von 550 m ist diese Lage der höchstgelegene Weingarten unseres Weingutes. Auf den Sand- und Schotterböden gedeihen die Sorten Morillon (Chardonnay) , Sauvignon blanc und Muskateller.


Vom Rebstock in die Flasche

Biologische Arbeit und sorgsamer Umgang mit der Natur bestimmt die Arbeit im Weingarten. Sanfter Rebschnitt und händische Selektion in Kleinkisten, schonender (gekühlter) Transport ins Presshaus und schonende Pressung des Saftes sorgen für den außergewöhnlichen Geschmack und die perfekte Weinqualität.